Logo stegerspark Hochseilgarten

Parcours vom Beginner bis zum Navy Seal,
Slacklines, Flying Fox und Teambuilding Area

Der Hochseilgarten stegerspark liegt in ruhiger Lage. Er ist in einem wunderschönen Mischwald, direkt an der B57 zwischen Stegersbach und Ollersdorf, integriert. Auf über 16.000 m² stehen verschiedene Parcours mit über 60 Übungen, eine Teambuilding-Area, ein „WoodCrossFit“ sowie verschiedene Slacklines für unsere Besucher/innen bereit. Unser Hochseilgarten wurde in Zusammenarbeit mit dem Extrem-Kletterer Peter Ortner (www.peterortner.at) konzipiert und erbaut.
Übersichtskarte stegerspark in Stegersbach

Geprüfte TrainerInnen.

Geprüfte Trainer/innen stehen für die Einschulung eines jeden Teilnehmers zur Verfügung und vermitteln das nötige Know-How, um selbständig den gesamten Park bewältigen zu können. Der Besucher ist an keine feste Reihenfolge gebunden. Jeder begeht den Park in seinem eigenen Tempo und bestimmt somit auch den Schwierigkeitsgrad individuell.

Safety first.

Der Hochseilgarten verfügt über ein doppeltes Selbstsicherungssystem, um einen sicheren Ablauf für die Besucher/innen gewährleisten zu können. Empfohlen wird die Begehung in 2er Teams.

Abgesehen von Motivation und gutem Schuhwerk braucht man keine besonderen Vorkenntnisse.

Kinder ab 6 Jahren und einer Körpergröße von 125 cm können in Begleitung eines Erwachsenen ihrer Kletterbegeisterung nachgehen.
Jugendliche unter 16 Jahren benötigen eine schriftliche Einverständniserklärung ihres Erziehungsberechtigten.

Die Sicherheitsschulung gibts hier auch online für euch:

Die Parcours

KIDS TRAIL

Der Parcours wie am Kinderspielplatz. Hier ist kein Sicherungssystem nötig, da er nie höher als 60cm über den Boden ist. Hier können sich die Kleinen austoben und die Eltern können derweilen wieder Kräfte sammeln. Oder zum Beginn, um Gefühl zu bekommen, was im Wald auf euch zukommt!

KINDERSCHAUKEL
SEILRUTSCHE

Eine Kinderschaukelseilrutsche, wo die Kinder durch den Wald fliegen auf einer Rutsche die nur knapp über den Boden fliegt.

PARCOURS EINSTEIGER

Der erste Parcours im Hochseilgarten stegerspark, bei dem das Sicherungssystem eingehängt werden muss. Hier wird in Hüfthöhe wiederholt und geübt, was in der Einschulung gelehrt wurde. Diesen Parcours dürfen die Kids 6-10 Jahren auch alleine machen, und die Eltern gehen seitlich mit!

PARCOURS ROT

Der Rote Parcours ist technisch sehr anspruchsvoll jedoch nicht sehr hoch. Die Kletterwand und die Kreuze bilden die 2 Breakpoints der Übungsreihe. Danach ist es Zeit für einen Pause.

PARCOURS BLAU

Der Parcours bei dem es zum ersten Mal in die Höhe geht. Höchster Punkt 4 Meter über dem Erdboden. Highlight des Parcours ist die Harry Potter Bridge und der Abschlussflying Fox.

PARCOURS ORANGE

Maximal Hoch - super Lang - Mut ist gefragt - Höchster Punkt 23 Meter!
Der Orange Parcours ist für Kinder ab 11 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen. Der Parcours ist der längste im Hochseilgarten stegerspark und hat als Highlight die Affenschaukel. Dort wird nicht wie stegersparküblich in die Sicherungsline eingesichert, sondern in die Sicherungsschlaufe (Stahlseilschlaufe) in der Schaukel. Achtung: Das Hilfsseil der Affenschaukel muss immer frei in der Luft sein und darf nicht auf die Plattform gelegt werden.
Info: Erlaubt für Kids ab 11 Jahren mit einem Erwachsenen!!!

PARCOURS CAMOUFLAGE

Wie der Name es schon sagt, der Elite Parcours im Hochseilgarten stegerspark. Hier ist Technik, Rhythmus, Timing und Kraft notwendig. Und nicht zu vergessen, meistens ist man vorher schon eine Zeit geklettert und etwas müde. Also nur etwas für die, die ihn sich wirklich zutrauen!
Info: Ab 15 Jahren

CHILL-OUT-AREA

Ok, kein Parcour, aber dennoch ungemein wichtig:
Unsere Chill-out-Area zum Relaxen, Quatschen und Spaß haben...
Teambuilding im Burgenland

TEAMBUILDING AREA

Bewegung, Natur und Spaß sind die Grundgedanken hinter unseren Gruppenübungen. Ein geprüfter Trainer steht jeder Gruppe zur Verfügung. Gemeinsames lösen von Problemstellungen, Zusammenarbeit, Grenzen ausloten sowie Geschicklichkeit stehen hier im Vordergrund.

Elemente: Pamper Pole, Jakobsleiter, Kistenklettern, Vertrauensfall
MEHR ÜBER TEAMBUILDING

PARCOURS SCHWARZ

Schwere Übungen - große Höhen und einen wunderschönen langen Flying Fox zum Abschluss.

PARCOURS GRÜN

Der Grüne Parcours hat 2 Highlights! Das Skateboard und die Aussichtsplattform.
Beim Skateboard hilft es folgenden Ablauf einzuhalten: Skateboard am Hilfsseil zu die ziehen, das Hilfsseil gleich wieder nach unten hängen lassen.

Dann gibts Optionen: Option 1, du lässt das Skateboard von deinem Hintermann/Hinterfrau am Hilfsseil festhalten, stellst dich mit beiden Füßen drauf, und fährst am Seil gehalten vom Hintermann/Hinterfrau nach drüben. Deine Hände halten sich am Verbindungsmittel fest. Oder Option 2: Du stellst den rechten Fuß aufs Skateboard und hälst es damit fest, deine Hände greifen auf das Verbindungsmittel. Dann steigst du mit dem linken Fuß aufs Skateboard weit nach vorne, blick Richtung Ziel und ab gehts!

FLYING FOX PARCOURS

Der Parcours der fast schöner ist als fliegen!
11 Stationen durch den Wald, nur Flying Fox.
An der höchsten Stelle bist du auf 19 Meter über den Boden. Let´s fly!
Info: Kids bis zum 14 Lebensjahr nur in Begleitung eines Erwachsenen.
Mit den Kindern ist folgender Ablauf einzuhalten: Der Erwachsene hängt sein Verbindungsmittel aufs Flying Fox Seil, und die Verbindungsmittel seines Kindes dahinter aufs Flying Fox Seil. Das Kind hält sich an an der Baumseilschlaufe fest. Der Erwachsene fährt voraus. Drüben angekommen, hängt er seinen Karabiner in die Baumseilschlaufe ein. Die Flying Fox Rolle entweder ins nächste Flying Fox Seil einhängen oder Unterhängen lassen. Dann kann das Kind starten und der Erwachsene hilft bei der Landung. Dann das Kind weitersichern und den Ablauf einheilten.

FAQs

Was Sie immer schon fragen wollten...

Anmelden ja/nein?

Um Voranmeldung bitten wir nur bei Gruppen ab 8 Personen. Damit wir Ihnen einen Klettergurt garantieren können!

Wie läuft das ab im stegerspark?

Nachdem du die Teilnahmebedingungen gelesen hast, diese unterschrieben und bezahlt hast, bekommst du deine Kletterausrüstung. Ein Helm und einen Klettergurt mit Verbindungsmittel (Karabiner & Petzl Track Rolle). Handschuhe (empfehlenswert) kannst du dir für € 3,- bei uns kaufen – oder du nimmst selbst welche mit.

Danach bekommst du eine Sicherheitseinschulung von einem Trainer und dann kann der Kletterspaß beginnen.
Schau dir das Video dazu an!

Sind Hunde erlaubt?

Ja, natürlich sind Hunde erlaubt, wenn sie ihrem Herrchen oder Frauchen gehorchen :-).

Bietet der stegerspark Kinderbetreuung an?

Nein. Eltern sind für ihre Kinder selbst verantwortlich.

Kann mein Kind mitklettern, wenn es kleiner als 125 cm ist?

Nein. Aus Sicherheitsgründen können wir das nicht verantworten. sind für ihre Kinder selbst verantwortlich.

Kann ich Gutscheine erwerben?

Ja. Die Gutscheine sind während den Öffnungszeiten im stegerspark erhältlich. Außerhalb der Öffnungszeiten einfach anrufen oder ein Mail schreiben (+43 664/ 466 15 25 oder klettern@stegerspark.at).

Kann ich barfuß auf die Bäume?

Nein. Laufschuhe, Bergschuhe, Arbeitsschuhe sind optimal, jedoch keine Flip-Flops, Sandalen oder Ballerina bitte.

Was ziehe ich an?

Wir empfehlen Outdoorbekleidung, die zumindest bis über die Knie geht und dreckig werden kann. Der Hochseilgarten stegerspark ist kein Laufsteg, sondern eine Sportstätte!

Hat der stegerspark auch unter der Woche geöffnet?

Ja, mit Voranmeldung ab 8 Personen oder einem Mindestumsatz von EUR 150,-.

Muss ich meine eigene Kletterausrüstung mitbringen?

Nein. Die Kletterausrüstung (Helm und Gurt) stellen wir euch zur Verfügung und ist im Eintrittspreis inkludiert.

Klettert der Trainer/die Trainerin mit mir mit?

Nein. Der Hochseilgarten stegerspark ist ein Selbstsicherungspark. Du bekommst vor dem Klettererlebnis im Hochseilgarten eine Unterweisung, wo du unsere Sicherungstechnik erlernst und übst. Ein/e Trainer/in beaufsichtigt diese Einschulung.

Muss ich als Elternteil bei Kindern bis 10 Jahren mitklettern?

Ja. Eltern müssen bei Kindern bis 10 Jahren mitklettern. Pro 2 Kinder muss mindestens 1 Erwachsener mitklettern.

Wie sieht es mit der elterlichen Aufsicht mit Kids von 10 bis 15 Jahren aus?

Die Erziehungsberechtigten müssen mindestens am Boden die Aufsicht über die Kids haben und somit mit im Park sein. Sie müssen jedoch keinen Eintritt bezahlen, wenn sie nicht mitklettern.

Wie sieht es mit Essen & Trinken aus?

Softdrinks, Bier & Radler sowie Kaffee gibt es in unserer stegerspark-Hütte. Eis erwartet euch an heißen Sommertagen. Eure selbstmitgebrachte Jause ist immer erlaubt und kann in unserer gemütlichen Jausen- und Pausenecke genossen werden!

Bei Gruppenbuchungen bieten wir auf Wunsch eine Mittagsverpflegung in Kooperation mit dem Kastell Stegersbach an.

Wie verstehen sich die Preise des Hochseilgarten stegerspark?

Die Preise verstehen sich als Tageseintritte und inkl. Ausrüstung, die bei Verlassen des Hochseilgarten wieder zurückgegeben wird.
Logo stegerspark Hochseilgarten
© Copyright 2021 - All Rights Reserved
envelopephone-handsetmap-marker linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram
Datenschutz
Hochseilgarten stegerspark, Inhaber: Mag. Georg M. Dorfer (Firmensitz: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Hochseilgarten stegerspark, Inhaber: Mag. Georg M. Dorfer (Firmensitz: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: